Schritt für Schritt Anleitung für die Turbosounds-App

…zum Lesen einfach auf das rechte Pluszeichen klicken, erneut klicken zum Schließen

1. Einleitung - Ausrüstung

wird für den Betrieb der Turbosounds-App brauchst du folgendes:

  1. Akkordeon oder Steirische mit MIDI-System, Keyboard, MIDI-fähiges Instrument (Die Turbosounds-App wurde für alle gängigen Midi-Systeme programmiert wie z.B. Totter-Midi, HDS-Midi, BlueLine-Midi, Limex (MPR1, MPR2, MPR3, MPR4), Roland V-Accordion (Fr-3x, Fr-7x, Fr-8x) und alle älteren 3-Kanal-Midisysteme wie z.B. HOHNER C-Midi, Hohner VoxP usw.. Somit kannst du in der Regel zu 99% mit jedem Midi-System die Turbosounds-App verwenden. Sollte dein Midi-System Probleme mit der App haben dann kontaktiere uns bitte und wir finden eine Lösung für dich. Ich empfehle dir auch vorab alle Funktionen mit der kostenlosen Turbosouns-App und dem gratis Starter-Paket alle Funktionen durchzutesten bevor du einen In-App-Kauf tätigst und/oder du kannst auch alle Instrumente täglich für 20 min. testen)
  2. iPad, iPad mini, iPhone oder iPhod touch (Die Turbosounds-app läuft ab iPad 2, iPad 3 und ab iPhone 4s, dort jedoch ohne die “Audio Unit App-Extensions”. iOS Audio Units werden ab dem iPad 4, iPad Air, iPad Air 2, iPad Pro, iPad mini 2 oder neuer und dem iPhone 5s oder neuer unterstützt. Wir empfehlen iPad air 2 oder neuer.)
  3. iOS MIDI-Interface zur Verbindung vom MIDI-Instrument (Akkordeon, Steirische, Keyboard usw.) zum iPad, iPad mini usw. Es gibt verschiedene Anbieter mit unterschiedlichen Ausführungen und Preisen. Derzeit (11.05.2021) verwende ich das MIDI-Audio-Interface Behringer UMC404HD da es günstig ist und 4 Audioeingänge hat. Somit kann man Mikrofone oder Instrumente anschließen und in dem integrierten Digitalmixer der Turbosounds-app abmischen. Somit spart man sich einen Pyhsischen Hardwaremixer. Es gibt jedoch auch kleinere oder größere MIDI-Interface und du kannst mich gerne kontaktieren damit ich dir die aktuellsten Modelle empfehlen kann. Fast jedes MIDI-Interface benötigt einen Lightning auf USB 3 Kamera-Adapter damit das iPad während des Betriebes geladen wird und du unbegrenzte Zeit spielen kannst (ca. 45,- EUR.)
  4. Die Turbosounds-App (die Turbosounds-App ist kostenlos und es können ALLE Funktionen und Instrumente kostenlos für 20 min. täglich getestet werden)
2a. Instrument mit MIDI-Interface und iPad verbinden (Beispiel mit dem MIDI-Audio-Interface Behringer UMC404HD)
2b. Instrument mid MIDI-Interface Alesis Control Hub zum iPad/iPhone verbinden
3. Grundeinstellungen in der Turbosounds-App

4. ERSTE Session anlegen in der Turbosounds-App (Bass-MIDI, Vollmidi)

5. Session bearbeiten, umbenennen, duplizieren (kopieren), löschen und verschieben Anleitung

 

36. Turbosounds-App mit Bass-MIDI, Diskant-Mikro, Vollmidi

Ois isi, Gruaß Reini

37. Behringer U-Phoria UMC204HD, UMC404HD, UMC1820 MIDI-Audio-Interface für die Turbosounds-App

38. Externe Effekt-Apps in die Turbosounds-App laden

39. MASTER-Fader: Übersicht, Effekte

40. MIXER: Grundlagen

41. MIXER: Audio-Mikro-Eingänge

42. MIXER-Anwendung: Variation 1

43. MIXER-Anwendung: Variation 2